Friedrich-Koenig-Gymnasium

Logo des FKG

Blickpunkte

Aktuelles aus dem Schulleben

Musik im Sommer

Chor- und Orchesterfahrt nach Rothenfels vom 20. bis 22. Juni und Sommerkonzert am 23. Juni 2016

Wer die Musik zum Film "Fluch der Karibik" aufs Programm setzt, darf sich nicht über entsprechende tropische Temperaturen in der Aula des FKG wundern. Der erste heiße Sommertag machte unseren Musikern zu schaffen, trotzdem boten alle mit Begeisterung ihre Musikstücke dar.

94 Schüler und Schülerinnen begleitet von vier Lehrern - Herrn Brand, Herrn Jung, Herrn Erdinger und Frau Dr. Carl - waren zuvor zu intensiven Probentagen auf die Burg Rothenfels gefahren. Auch etliche Abiturienten ließen es sich nicht nehmen, ein letztes Mal mit auf die Burg zu fahren, in den schönen Räumen zu singen und zu musizieren und in der probenfreien Zeit die herrliche Burganlage mit ihren Grünflächen, Rosenbeeten, dem Sportplatz und dem Bergfried zu genießen.

Nach der gelungenen Generalprobe am Donnerstagvormittag konnte am Abend das Konzert mit einem schwungvollen Auftritt des Oberstufenchores unter der Leitung von Michael Brand starten. Bekannte Titel wie „Spinning wheel“ von Blood, Sweat and Tears, „Just the way you are“ von Bruno Mars und eine beeindruckende Uraufführung unseres Abiturienten Simon Neuhaus mit dem Titel „Black Dice“ bildeten den Anfang. Das Instrumentalensemble unter der Leitung von Tobias Jung schloss sich mit zwei charmanten französischen Stücken an.

Danach gab es eine Koproduktion von Jugendchor, Instrumentalensemble und der Theaterklasse 6b. Alle zusammen führten unter der Leitung von Dr. Beate Carl mit Schauspielern (Einstudierung von Dr. Winfried Ziegler), Solosängern und Tobias Jung am Klavier den „Gockel Rag“ von Michael Hurd auf. Das witzige Stück über einen eitlen Hahn und die ihm ergebenen Hühner brachte das Publikum zum Lachen.

Nachdem sich in der Pause alle mit Getränken erfrischt hatten, heizte die Thirsty Thursday Band unter der Leitung von Michael Brand die Stimmung ein und begeisterte das jugendliche Publikum auf den Rängen und im Parkett mit ihren Rhythmen.

An den Schluss des Konzertes hatten wir ganz gezielt den Auftritt der FKG-Winds gesetzt. Denn mit diesem Konzert beendete Markus Erdinger die Leitung der Winds und übergab den Taktstock an Tobias Jung, der das Ensemble im nächsten Schuljahr übernehmen wird. Oberstudiendirektor Dr. Rose dankte Markus Erdinger für fast zwanzig Jahre intensiver musikalischer Arbeit. Markus Erdinger hat das Ensemble aufgebaut und es zu einem Klangkörper geformt, mit dem er bei allen Konzerten, bei der Abiturfeier, Schulfesten usw. immer mit Erfolg aufgetreten ist. Die Schüler kamen gerne in seine Proben und waren ihrem Bandleader eng verbunden. Mitglieder der FKG-Winds und natürlich die Musiklehrer bedankten sich für viele Jahre angenehmer und künstlerisch-anregender Zusammenarbeit.

Mit bekannten Titeln wie „Final Countdown“ von Joey Tempest, einem Medley aus der anspruchsvollen und spannenden Filmmusik zu „Das Boot“ von Klaus Doldinger, einem lateinamerikanischen Stück „Solamente Una Vez“. und am Ende dem „Fluch der Karibik“ zeigten die Winds nochmals ihr musikalisches Können und machten ihrem Leiter alle Ehren.

Dr. Beate Carl
(für weitere Blickpunkte hier klicken) Zurück