Friedrich-Koenig-Gymnasium

Logo des FKG

Blickpunkte

Aktuelles aus dem Schulleben

Die Römer lebendig werden lassen - eine Lateinexkursion nach Osterburken

Das Römermuseum präsentierte den Lateinklassen 9d, 9e und dem Q11-Lateinkurs am Ende des Schuljahres bemerkenswerte Funde aus Osterburken und der Odenwald-Region, wie z.B. die spektakulären Altarsteine aus dem Beneficiarier-Weihebezirk.

Bei der Exkursion am 11.07.2016 erfuhren die Schülerinnen und Schüler Wissenswertes rund um das Leben der Römer in einem Limeskastell.

Wie die Römer ihre Freizeit verbrachten, konnten die Lateinklassen in der römischen Badehalle nachempfinden. Die zugängliche Ausgrabung des römischen Badehauses bot einen guten Einblick in die Wellness-Welt der Antike. Bei einem Rundgang durch die Thermen betraten die Schüler zunächst das frigidarium, in dem sich Waschmöglichkeiten und eine unbeheizte Wanne befanden. Dann gelangte man in einen Aufenthalts-, Massage- und Erholungsraum. Dieses tepidarium war angenehm temperiert. Von hier aus brach der Thermenbesucher in den eigentlichen Baderaum auf. Das caldarium bestand aus einem kleinen Saunaraum und einem größeren beheizten Warmbaderaum.

Auch in Bezug auf die römische Religion bot Osterburken den Lateinklassen zwei besondere Highlights. Hervorzuheben ist das Mithras-Relief als eines der wichtigsten religiösen Zeugnisse eines orientalischen Kultes, der sich im Römischen Reich wachsender Beliebtheit erfreute. Außerdem erforschten die Schülerinnen und Schüler an der Jupitergigantensäule die römische Götterwelt und deren Vermischung mit einheimischen Kulten der germanischen Provinzen.

Schließlich rundete eine Wanderung zum Kastell Osterburken die Exkursion ab. Die Parkanlage des Kastells erzeugte ein beeindruckendes Bild von der Größe einer antiken Wehranlage.

Die begleitende Lateinlehrkraft Frau Hörner war sich zusammen mit den Schülerinnen und Schülern einig: Der Exkursionstag nach Osterburken war in jedem Fall sehr lehrreich und informativ.

Birgit Hörner
(für weitere Blickpunkte hier klicken) Zurück