Friedrich-Koenig-Gymnasium

Logo des FKG

Blickpunkte

Aktuelles aus dem Schulleben

Känguru-Wettbewerb 2017 am FKG

Am 16. März 2017 nahmen mit dem FKG über 10000 Schulen an dem internationalen Mathematikwettbewerb Känguru (http://www.mathe-kaenguru.de/) teil, der an diesem Tag in mehr als 60 Ländern stattfand und sich wie jedes Jahr die Förderung des mathematischen Denkens zum Ziel gesetzt hat. Bei einer Startgebühr von zwei Euro erhielten alle Teilnehmer als Lohn für 75 Minuten Knobeln einen Erinnerungspreis und eine Urkunde. Einen großartigen zweiten Preis erzielten Aileen Schlereth, Lennard Gebauer (beide 5e), Adrian Götz und Bennet Ritzer (beide 5c). Carlotta Brux, Fynn Edelmann, David Lier (jeweils 5c), Ella Wiegand (5e), Lennart Hahn, Moritz Scheuring, Felix Stadler (jeweils 8a) und Lukas Kunkel (10a) konnten sich über einen dritten Preis freuen. Dario Rapisardi (5a) erhielt ein T-Shirt, weil er den größten Känguru-Sprung der Schule, also die meisten richtig gelösten Aufgaben hintereinander, geschafft hat.

Herzlichen Glückwunsch!

Peter Schweitzer
Preisträger des Känguru-Wettbewerbs
(für weitere Blickpunkte hier klicken) Zurück