Friedrich-Koenig-Gymnasium

Logo des FKG

Blickpunkte

Aktuelles aus dem Schulleben

FKG-Fitness goes Crossfit

Seit Schuljahrsanfang findet am FKG ein Pilotversuch statt, in dessen Rahmen ein Lehrplanentwurf für die mögliche bayernweite Einführung in der Schulpraxis getestet wird. In der Oberstufe des Gymnasiums gibt es A- (Individual-), B- (Mannschafts-) und C-(weitere) Sportarten, aus denen die Schüler und Schülerinnen wählen können. Der Lehrplanentwurf sieht eine Erweiterung der C-Sportarten (z.B. Badminton, Sportklettern, Tischtennis, Tennis, ...) vor. Das sportliche Handlungsfeld ‚Gesundheitsorientiertes Fitnesstraining’ soll den Schülern und Schülerinnen altersgemäße Trainingsmethoden und –formen zur Entwicklung der Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Schnelligkeit aufzeigen, damit diese im Unterricht, aber auch in der Freizeit verbessert werden können. Zum einen werden die klassischen Sportarten genutzt, zum anderen aber auch neue Fitnesstrends aufgegriffen.

Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass die 20 Schüler der Q11 und Herr Kamhawi, die am Pilotversuch im Rahmen des regulären Oberstufensportunterrichts teilnehmen, zu einer Trainingseinheit in Europas größte Crossfit-Box gingen. Unter der Anleitung von Box-Leiter Piet Arlt erhielten sie einen Einblick in die Trainingslehre, die menschliche Biomechanik und die Philosophie des Crossfit-Trainings.

Bei Crossfit handelt es sich zum einen um eine Trainingsmethode, die mit dem klassischen Zirkeltraining vergleichbar ist, zum anderen aber auch um einen Wettkampfsport, der Eigengewichtstraining, Gewichtheben, Sprinten sowie Turnen miteinander verbindet. Wie die Übersetzung des Namens deutlich macht, geht es um eine breite und ausgewogene Entwicklung in den verschiedenen Fitnessbereichen. Nach einem Aufwärmprogramm (Rowling & Burpee Box Jumps) zu zweit bzw. zu dritt ging es über den Bereich Balance-Koordination-Flexibilität (Pick Up Press) im Bereich Kraft mit den Dead Lifts um das rückengerechte Kreuzheben. Den Abschluss des einstündigen Programms bildete dann der Bereich Ausdauer-Durchhaltevermögen auf dem Air Bike und Planks.

Wer mit den genannten Fachbegriffen nichts anfangen kann, kann sich bei CrossFitWürzburg im Rahmen eines Schnuppertrainings in der Posthalle erkundigen und am eigenen Körper die effektiven Übungen testen.

Die Lehrkräfte Simone Langhirt, Semir Kamhawi und Markus Regele bedanken sich für das tolle Angebot bei Piet Arlt.

(für weitere Blickpunkte hier klicken) Zurück