Friedrich-Koenig-Gymnasium

Logo des FKG

Blickpunkte

Aktuelles aus dem Schulleben

P-Seminarpreis 2018 für das Friedrich-Koenig-Gymnasium

Das P-Seminar des Friedrich-Koenig-Gymnasiums hat mit dem P-Seminar eHive den P-Seminarpreis 2018 für unterfränkische Gymnasien errungen.

Unter Anleitung des P-Seminarleiters Christoph Bauer widmeten sich 13 Schüler verschiedensten Themen rund um die Honigbiene. So haben einzelne Schülergruppen den Rüsselreflex näher untersucht, aus Bienenprodukten Shampoos kreiert, Dauerpräparate von Bienen hergestellt oder mit Flyern und kreativen Bildern auf das Bienensterben aufmerksam gemacht. Zusätzlich haben sie sich über verschiedene Berufe und Studiengänge informiert und unter anderem auch am Wettbewerb „Jugend pärsentiert“ teilgenommen. Dabei haben sich vier Schüler aus dem P-Seminar eHive für das Bundesfinale des Wettbewerbs in Berlin qualifiziert.

Im Rahmen einer Feierstunde am Friedrich-Koenig-Gymnasium hat der Schulleiter Marco Korn die Gäste begrüßt, bevor die Ministerialbeauftrage für Unterfranken Monika Zeyer-Müller die einzelnen Preisträger mit einer Laudatio würdigte. Im Anschluss an die jeweilige Laudatio haben die Schüler ihre eigenen Projekte dem Publikum vorgestellt. Dabei wurde deutlich, dass alle Schülergruppen von allen beteiligten Gymnasien mit großem Einsatz und einer riesigen Begeisterung ihre Projekte angingen und umsetzten.

Neben dem Friedrich-Koenig-Gymnasium wurden das Jack-Steinberger-Gymnasium und das Gymnasium Veitshöchheim ausgezeichnet.
Das Friedrich-Koenig-Gymnasium beglückwünscht alle Preisträger und bedankt sich bei der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft, vertreten durch Herrn Fieber, für die Stiftung der Preisgelder.

Christoph Bauer
(für weitere Blickpunkte hier klicken) Zurück