Friedrich-Koenig-Gymnasium

Logo des FKG

Blickpunkte

Aktuelles aus dem Schulleben

On(e) Bike - One World

Das P-Seminar "On(e) Bike - One World" der aktuellen Q11 hat zum einen das Ziel einen Bike-Pool, bestehend aus 15 Mountainbikes und entsprechendem Zubehör, für das FKG zu organisieren. Diese Fahrräder sollen zukünftig sowohl im Rahmen des Sportunterrichts, als auch für sonstige schulische Aktivitäten von den Schülern an unserer Schule verwendet werden. Weiteres Ziel ist ein Alpencross mit diesen Rädern im Rahmen einer Studienfahrt, welcher als Spendenfahrt für die Hilfsorganisation "World Bicycle Relief" dient. Die Alpenüberquerung ist in der Fahrtenwoche im Juli 2018 geplant.

Allerdings wird noch dringend Unterstützung für diesen Bike-Pool benötigt, da "erst" 5750 € eingegangen sind. Das reicht noch nicht ganz für das Ziel. Zum einen ist die Unterstützung in Form von Spenden auf das Schulkonto oder zweckgebunden an den Verein der Freunde des FKG sehr hilfreich. Spendenquittungen können in Absprache ausgestellt werden.

Zum anderen kann durch Stimmabgabe das Projekt "On(e) Bike - One World" unterstützt werden. Beim Förderwettbewerb "Sparda macht's möglich" werden in diesem Jahr zum fünften Mal Ideen und Projekte von gemeinnützigen Bildungseinrichtungen und außerschulischen Lernorten unterstützt, die junge Menschen für nachhaltiges Denken und Handeln begeistern. Da passt auch das FKG-Projekt dazu.

Die Plätze 1–5 erhalten aufgrund von Stimmmehrheit jeweils 4.000 €! Weitere Gewinnstufen gibt es auch noch.

Die Stimmabgabe ist einfach:
1. Vom 17.04.2018 bis 17.05.2018 online durch Eingabe der Handynummer Abstimmcodes anfordern (Handynummer wird nicht zu Werbezwecken verwendet!)
2. Per SMS erhält man drei Abstimmcodes (diese sind nur für 48 Stunden gültig!)
3. Mit allen drei Stimmen kann für das FKG-Projekt abgestimmt werden.

Hier der Link zur Projektseite:
https://www.sparda-machts-moeglich.de/profile/friedrich-koenig-gymnasium/

Wenn alle mithelfen, dann packen wir das!

Bei Fragen bitte an Herrn Kamhawi wenden.

(für weitere Blickpunkte hier klicken) Zurück