Friedrich-Koenig-Gymnasium

Logo des FKG

Blickpunkte

Aktuelles aus dem Schulleben

70 Jahre Erklärung der Menschenrechte

Am Montag, den 10. Dezember, jährte sich zum 70. Mal die Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen. Darauf wollte die evangelische Religionsklasse 9bde mit einer Pausenaktion in der Aula hinweisen. Zahlreiche Plakate mit Ländernamen zeigten auf, wo aktuell Menschenrechte verletzt werden. Stacheldraht und Schüler mit zugeklebtem Mund sollten Unterdrückung, menschenunwürdige Zustände und Unfreiheit symbolisieren. An der Leinwand waren die leider zahlreichen Beispiele dafür zu lesen. Können wir etwas dagegen tun? Ja! Das FKG nahm wieder am "Briefmarathon" von Anmesty International teil. Dabei werden möglichst viele Briefe an die Regierungschefs geschrieben, die Menschenrechte missachten. So ging es in diesem Jahr zum Beispiel um eine Iranerin, die zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt wurde, weil sie sich gegen die Todesstrafe ausgesprochen hatte.

Dr. Winfried Ziegler
(für weitere Blickpunkte hier klicken) Zurück