Friedrich-Koenig-Gymnasium

Logo des FKG

Blickpunkte

Aktuelles aus dem Schulleben

2. Platz beim Online-Voting der B@S videochallenge

25.09.2019, 14.00 Uhr, Frankfurt am Main, 7. Stock eines Bürohochhauses in der Bockenheimer Landstraße. Gespannt sitzen die beiden FKG-Schüler Felix Fuchs und Philipp Landeck in den Räumlichkeiten der Boston Consulting Group, links und rechts der Glasfronten türmen sich die Hochhäuser der Frankfurter Skyline auf. Die beiden FKG-ler hoffen, bei der diesjährigen B@S videochallenge als Finalteilnehmer einen der begehrten Preise zu ergattern. In der besonders starken Kategorie der Unternehmensportraits der share GmbH fiebern gleich sechs der 15 Finalisten auf den Unternehmenspreis. Wie bei den Oscarverleihungen werden zunächst Auszüge aus den eingereichten Videos der Nominierten gezeigt. Dann verkündet Marie-Sophie Vorbrodt, Projektmanagerin bei share, den Namen des Gewinners – leider werden Felix und Philipp nicht aufgerufen. "Wir haben uns natürlich Hoffnungen auf den Sieg gemacht, aber sind dennoch glücklich, es unter rund 350 Teilnehmern immerhin bis ins Finale geschafft zu haben", bekennt Philipp. Noch bleibt die Chance auf den Publikumspreis. Beachtliche 16 % aller Stimmen haben unsere Schüler der Q12 bei dem einwöchigen Online-Voting im Vorfeld der Preisverleihung erhalten und landen damit mit sieben Prozentpunkten Rückstand auf einem tollen zweiten Platz. "Zunächst möchten wir uns ganz herzlich bei allen bedanken, die uns unterstützt haben, auch wenn es nicht ganz gereicht hat. Aber bereits die Teilnahme an dieser Preisverleihung war für mich ein Erlebnis, welches ich so schnell nicht wieder vergessen werde", äußert sich Felix Fuchs. "Besonders beeindruckend fand ich, welche Typen von Teilnehmern im Finale anzutreffen waren, wobei zwei Abiturienten, die inzwischen ein eigenes Startup gegründet haben, besonders herausstachen."

Aufgabenstellung der B@S videochallenge, an der die Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsinformatikkurses in der Oberstufe teilgenommen haben, war es, aus vier Unternehmen eines auszuwählen und dieses anhand von vier vorgegebenen Fragestellungen in einem vierminütigen Video zu portraitieren. "Besonders interessant bei der Erstellung des Videos fanden wir, ein Unternehmen auf neue Art und Weise zu analysieren und das Ergebnis dieser Analyse kreativ durch ein Video zum Ausdruck zu bringen", resümieren Philipp und Felix. Herzlichen Glückwunsch den beiden FKG-lern zu ihrem originellen und inhaltlich starken Wettbewerbsbeitrag.

Link zum Video von Felix und Philipp: https://videochallenge.online/best-of

Stefan Weierich
(für weitere Blickpunkte hier klicken) Zurück