Friedrich-Koenig-Gymnasium

Logo des FKG

Fachschaften

Informationen aus den Fachschaften

Ethik

Fachprofil

„Nenne dich nie einen Philosophen und sprich auch unter Ungebildeten nicht viel von philosophischen Grundsätzen, sondern handle nach ihnen.“ (Epiktet)

Das Friedrich-Koenig-Gymnasium bietet Ethikunterricht von der 5. bis zur 12.Jahrgangsstufe an. Er wird von Schülern besucht, die aus unterschiedlichen Kulturkreisen stammen und keiner christlichen Kirche angehören. Aber auch Schüler, die sich keiner Religion mehr zugehörig fühlen, besuchen statt des Religions- den Ethikunterricht.

Im Mittelpunkt unseres Unterrichts steht die Frage „Was ist der Mensch?“ und „Wie soll er handeln?“. Damit verbunden ist die Hoffnung, dass das Wissen über das Gute, über Werte und Normen zu richtigem und gutem Handeln führt. In der Oberstufe leiten Themen wie Recht und Gerechtigkeit, Freiheit und Determination sowie Glück und Sinnorientierung zum Nachdenken über eigenes und gesellschaftliches Handeln an.

Selbstverständlich beschäftigen wir uns auch mit den fünf Weltreligionen und betrachten deren Lebensvorstellungen. Hier können die Schüler von ihrer eigenen Religionserfahrung und -ausübung berichten.

Besondere Aktivitäten

Wir besuchen im Rahmen unserer Gespräche über die Weltreligionen die Synagoge und das Museum Shalom Europa, eine Moschee und eine evangelische oder katholische Kirche.

In der Oberstufe laden wir beim Thema angewandte Ethik sachkundige Referenten ein oder besuchen beim Thema Recht und Gerechtigkeit eine Gerichtsverhandlung.

Zurück