Friedrich-Koenig-Gymnasium

Logo des FKG

Fachschaften

Informationen aus den Fachschaften

Mathematik

Fachprofil

Die Mathematik hat sich über Jahrtausende als weltumspannende Kulturleistung der Menschheit entwickelt. Sie spielt im Alltag eine wichtige Rolle. Sie ist die Stütze der Naturwissenschaften und der Wirtschaft. Und sie ist eine freie Geisteswissenschaft. Diese Vielfältigkeit ist uns am FKG wichtig. Eine große Anschaulichkeit in der Vermittlung ist dabei immer oberstes Gebot.

Besondere Aktivitäten

Bundeswettbewerb Mathematik

Vor allem an die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe richtet sich der Bundeswettbewerb Mathematik (http://www.bundeswettbewerb-mathematik.de/). Zu gewinnen gibt es Urkunden, Geldpreise und ein Stipendium.

Känguru-Wettbewerb

Die Schülerinnen und Schüler der 5., 6., 8., 10. und 12. Jahrgangsstufen nehmen im Frühjahr am bundesweiten Känguru-Wettbewerb teil. Hier werden spannende Knobelaufgaben gestellt, die zeigen, dass Mathematik nicht nur Rechnen ist. Für einen Teilnahmebeitrag von 2 Euro locken tolle Preise. Link: http://www.mathe-kaenguru.de/

Landeswettbewerb Mathematik

Der Landeswettbewerb Mathematik (http://www.lwmb.de/) richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler bis zur 10. Klasse, vornehmlich die in der Mittelstufe. Er startet bereits im September, es winken Urkunden und Buchpreise. Die besten Teilnehmer werden zu einem Ferienseminar eingeladen.

Mathematik-Olympiade MOWÜ

Die Jahrgangsstufen 5 bis 8 aller Würzburger Gymnasien können bei der Würzburger Mathematik-Olympiade (MOWÜ) antreten, bei der zwei Runden zu überstehen sind. Näheres findet sich unter http://www.fuemo.de/. Die besten jedes Jahrgangs erhalten Buchgutscheine, besonders erfolgreiche Olympioniken können im Sommer beim Mathetag an der Universität Würzburg zusammen mit anderen mathematikbegeisterten Kindern aus Unterfranken unterhaltsame Mathematik betreiben. Herzlichen Dank an den Verein der Freunde des FKG, der MOWÜ seit Jahren unterstützt.

Matheproblem des Monats

Das "Matheproblem des Monats" ist ein Angebot für die 5. und 6. Klassen des FKG. Jeden Monat gibt es eine neue Knobelaufgabe, die allein oder auch im Zweierteam bearbeitet werden kann. Die Schuljahresbesten werden im Rahmen des Schulfestes mit Urkunden und Preisen geehrt.

Informationen und Material für Schüler und Eltern

BMT (Bayerischer Mathematiktest)

In den Jahrgangsstufen 8 und 10 findet zu Beginn des Schuljahres ein bayernweiter Test statt, der die wichtigesten Inhalte des vorangegangenen Schuljahres prüft. Dieser Test wird benotet und in der 8. Klasse wie eine Stegreifaufgabe gewertet. In der 10. Klasse ersetzt der BMT zusammen mit einem FKG-internen Test (siehe dort) eine Schulaufgabe. Zur Bearbeitung stehen 40 Minuten zur Verfügung. Geodreieck, Zirkel und ein spitzer Bleistift werden benötigt; Taschenrechner sind nicht erlaubt. Eine Sammlung alter BMTs zum Üben und weitere Informationen finden sie beim ISB . Unter http://wiki.zum.de/Jahrgangsstufentest kann man sich zur Kontrolle die Lösungen einblenden lassen. Auch unterricht.de bietet eine Online-Übungsmöglichkeit.

Computerprogramme

Alle hier vorgestellten Programme stehen für Schüler des FKG kostenfrei zum Download zur Verfügung.

  • für alle Jahrgangsstufen
    • GeoGebra
      Interaktive Geometrie, Algebra und Tabellenkalkulation. Dieses Programm sollte jeder Schüler haben. Kostenloser Download unter: http://www.geogebra.org/
    • Stochastik-Studio
      Das Stochastik-Studio bietet eine Auswahl von Programmen und Lehrgängen zum Stochastikunterricht. Es orientiert sich am Lehrplan für das bayerische Gymnasium (2004) und zeigt zu den meisten Themengebieten Einsatzmöglichkeiten dieser Programme auf.
    • Büroprogrammpakete Libre Office ist eine leistungsfähige Office-Suite, voll kompatibel mit den Programmen anderer großer Office-Anbieter, für verbreitete Betriebssysteme wie Windows, GNU/Linux 32-/64-Bit und Apple Mac OS X geeignet. LibreOffice bietet sechs Anwendungen für die Erstellung von Dokumenten und zur Datenverarbeitung: Writer, Calc, Impress, Draw, Base und Math. Es gibt auch eine "Portable"-Version, die z.B. von einem USB-Stick läuft.
  • Oberstufe
    • DreiDGeo
      Ein Programm für die Analytische Geometrie in der Oberstufe.
    • Vectory
      Programm zur visuellen, dynamischen Darstellung von 3D-Objekten der analytischen Geometrie von Elschad Schirinow. Das Programm wurde als Facharbeitsprojekt von Elschad Schirinow, einem Schüler des Deutschhaus-Gymnasiums in Würzburg erstellt. Bei dem Programm handelt es sich um eine Beta-Version. Über Anregungen und Hinweise auf Fehler würde sich der Autor sehr freuen. Er ist unter der E-Mail-Adresse thereddog@gmx.net erreichbar.
    • Archimedes Geo3D
      Archimedes Geo3D ist ein Programm für geometrische Konstruktionen im Raum. Es geht in seinen Möglichkeiten über den bayerischen Gymnasiallehrplan hinaus. Das FKG besitzt zu diesem Programm eine erweiterten Schullizenz. Damit darf das Programm auch auf Privatrechnern von Schülern dieser Schule installiert werden. Schüler sprechen dazu bitte ihren Mathematiklehrer an.
  • weitere Programme
    • POV-Ray
      POV-Ray ist ein 3D-Raytracer zu Erstellung von dreidimensionalen Körpern bzw. Gebilden. Die quelltextbasierte Bearbeitung erfordert allerdings eine gewisse Einarbeitungszeit.

FKG-interner Test in der 10. Klasse

Am Ende der 10. Klasse wird am FKG ein klassenübergreifender Test geschrieben. Dieser prüft die wichtigsten Inhalte des Schuljahres zusammen. Zusammen mit dem BMT vom Schuljahresbeginn ersetzt dieser Test eine Schulaufgabe in der 10. Klasse.

Grundwissen

Grundwissenskataloge zu allen Jahrgangsstufen mit Aufgabenbeispielen: 5, 6, 7, 8, 9, 10

Hausaufgaben

Zum Festigen der Unterrichtsinhalte dienen neben Aufgaben im Unterricht zuerst die Hausaufgaben. Sie werden im Unterricht besprochen und durch jeden Schüler farbig in seinem Heft korrigiert. Nur so hat man etwa bei der Vorbereitung auf eine Schulaufgabe die Übersicht, in welchen Bereichen Probleme waren, die man für die Schulaufgabe noch einmal genauer wiederholen sollte.

Kopfrechnen

Um ein gutes Zahlengefühl zu entwickeln und zu behalten ist das Kopfrechnen wichtig. Das gilt auch - oder ganz besonders - für Schülerinnen und Schüler, die in höheren Jahrgangsstufen den Taschenrechner verwenden dürfen. Oft kann man mit kleinen Überschlagsrechnungen Fehler finden oder vermeiden. Hier sind einige externe Internetseiten, auf denen man das Kopfrechnen üben kann:

  • SIKORE: Kettenaufgaben online üben mit einstellbarem Schwierigkeitsgrad
  • Kopfrechentrainer: Einzelaufgaben mit einstellbarem Rechenart und Zahlenbereich
  • Matheretter bietet kostenlose Mathespiele (u.a. zum Kopfrechnen), aber auch kostenpflichtige Inhalte

Merkhilfe

Ab Jahrgangsstufe 10 ist in Bayern eine Merkhilfe mit mathematischen Formeln als Hilfsmittel bei Leistungsnachweisen zugelassen. Die Verwendung der Merkhilfe kann bei Leistungsnachweisen ausgeschlossen werden kann, wenn es die Lehrkraft hinsichtlich einer sachgemäßen Prüfung der Lerninhalte für sinnvoll erachtet. Die Merkhilfe finden Sie als PDF-Datei im Downloadbereich unserer Internetseite oder auf der Internetseite des ISB .

Schulaufgaben

In den Jahrgangsstufen 5, 6, 7 und 9 werden vier Schulaufgaben geschrieben. In den Jahrgangsstufen 8 wird in Bayern Mathematik nur dreistündig unterrichtet; daher gibt es dort nur drei Schulaufgaben. Auch der Mathematikunterricht in der 10. Klasse ist nur dreistündig. Dort gibt es zwei Schulaufgaben. Die dritte Schulaufgabe wird am FKG durch den BMT und einen schulinternen Test ersetzt.

Taschenrechner

Ab Jahrgangsstufe 8 ist im Fach Mathematik bei Leistungsfeststellungen (soweit im Einzelfall durch den Mathematiklehrer nicht anders geregelt) ein netzunabhängiger elektronischer Taschenrechner zugelassen.
Nicht zugelassen in Leistungsfeststellungen sind graphikfähige Taschenrechner (GTR) oder Taschenrechner mit typischen Funktionalitäten eines Computer-Algebra-Systems (CAS). Außerdem darf der Taschenrechner nicht programmierbar sein. Detailliertere Regelungen finden Sie beim ISB (Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung).

Üben

Zum Üben dienen zuerst neben Aufgaben im Unterricht die Hausaufgaben. Darüber hinaus gibt es von den Schulbuchverlagen Übungsmaterial zu den Büchern. Auch das Internet hat Übungsangebote. Die folgenden Seiten sind kostenfrei und werden von uns empfohlen:

VERA-8 (Ländergemeinsame Vergleichsarbeit in den 8. Klassen)

VERA-8 ist ein bundesweite Vergleichstest, der Auskunft über die bisher erworbenen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler - bezogen auf die von der Kultusministerkonferenz (KmK) beschlossenen Bildungsstandards für den mittleren Schulabschluss gibt. Auf eine Benotung des Tests wird verzichtet.

Zurück