Friedrich-Koenig-Gymnasium

Logo des FKG

Blickpunkte

Aktuelles aus dem Schulleben

Mitglied der FKG-Winds wird zweifacher Verbandssieger mit ausgezeichnetem Erfolg und erreicht ersten Preis beim Landeswettbewerb Jugend Musiziert

Eric Goitia Schmitt aus der 6d überzeugt beim Solo/Duo-Wettbewerb des Bayerischen Blasmusikverbands und beim Landeswettbewerb Jugend musiziert in Kempten

Nach erfolgreich bestandenem Bezirksentscheid stellte sich Eric vor die Kamera anstatt auf das Podium. Denn auch die zweite Runde des Solo/ Duo-Wettbewerbs des Bayerischen Blasmusikverbands wurde im Jahr 2021 unter besonderen Umständen veranstaltet: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mussten Videoaufzeichnungen Ihres Wettbewerbsrepertoires auf dem eigens eingerichteten Portal des Nordbayerischen Musikbundes hochladen. Daraufhin wurden die Videos von den Fachjurys gesichtet und bewertet.

In diesem neuen Format konnte sich der junge Flötist sowohl auf Bezirks- als auch auf Nordbayernebene durchsetzen: er erreichte 100 von 100 Punkten sowohl in der Solo-, als auch in der Duowertung mit dem Fagottisten Kaelan König aus der 6. Jahrgangsstufe des Matthias-Grünewald-Gymnasiums. Eric erhielt damit in beiden Wertungen das Prädikat „mit ausgezeichnetem Erfolg“ und wurde zum Verbandssieger in seiner Altersgruppe gekürt.

Ebenfalls im Videoformat wurde der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ durchgeführt. Auch in diesem Rahmen erhielt Eric die volle Punktzahl und durfte beim Landeswettbewerb in Kempten antreten. Dort erzielte er, nach einem Livevortrag vor einer Fachjury, einen sagenhaften ersten Preis mit 24 Punkten.

Eric erhält seit der 1. Klasse Flötenunterricht und wird nun von Young-Zoo Albers unterrichtet. Herzlichen Glückwunsch!

Tobias Jung
(für weitere Blickpunkte hier klicken) Zurück