Friedrich-Koenig-Gymnasium

Logo des FKG

Run4Freedom&Tolerance

Bild zum Artikel "Run4Freedom&Tolerance"

Bei strahlendem Sonnenschein fand am 13.10.2019 der Run4Freedom&Tolerance statt. Mit insgesamt 33 LäuferInnen war das FKG in diesem Jahr stark vertreten. Es gingen 13 EinzeläuferInnen auf die Strecken von 1km, 5km und 10km sowie 5 Staffeln über 4 x 2,5km. Neu war bei der dritten Auflage des Laufs mit dem Motto "Begegnen, austauschen und gemeinsam etwas bewirken", dass auf dem Gelände der Landesgartenschau am Hubland gelaufen wurde. Unter den zahlreichen Zuschauern an der Strecke befanden sich Eltern und Geschwister, die lautstark anfeuerten und so zum Erfolg beitrugen.
Am Ende erzielte das FKG-Laufteam, dass aus Schülerinnen und Schüler, Gastschülern, Eltern, Verwandten, Referendarinnen und Referendare und Lehrkräften bestand, sehr gute Ergebnisse:
1 km - weiblich: Yasmin Gru?newald (1. Platz Gesamt sowie 1. Platz WK U12)
5 km - weiblich: Marie Schmitt
5 km - männlich: Jefferson McClure, Vincent McClure, Michael Schmitt (1. Platz MJ U18)
10 km - weiblich: Katharina Bernard (3. Platz W35), Maja Issing, Simone Klotzky
10 km - männlich: Jonas Bohl (3. Platz MHK), Kilian Endres (1. Platz MJ), Oskar Endres (3. Platz MJ), Alois Endres, Winfried Ziegler
4x 2,5km-Staffel - Jugend gemischt: Giulietta Schubert, Karolina Probst, Roman Scheuring, Jakob Mu?ller (1. Platz)/ Mia Morell, Elena Harbauer, Nicolas Retsch, Yannis Morell (2. Platz)/ Sarah Lauerbach, Jakob Lauerbach, Julian Mu?ller, Shinta Kakumoto/ Jamila Chatterjee, Sara Wilhelm, Laurenz Reichelt, Fynn Kuna,
4x 2,5km-Staffel - Erwachsene gemischt: Julia Gu?nter, Johanna Meyer, Franca Müller, Semir Kamhawi
WK = Kinder weiblich; MK = Kinder männlich, WJ = Jugend weiblich; MJ = Jugend männlich, MHK = Hauptklasse männlich
Text: Semir Kamhawi, Fotos: Familie Schubert

weitere Blickpunkte aus dem Schulleben Zurück